Herzlich Willkommen! Bienvenue! Witamy!

Sie befinden sich hier: Berichte

Herzliche Begegnungen in Steinberg 12.02.2011

Ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Steinberg-Rothenkirchen und Hünfeld stand der Besuch des Hünfelder Partnerschaftsvereins in der Erzgebirge-Gemeinde. Die Gastgeber hatten den Gästen aus Hünfeld ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Beim Empfang Besucherbergwerk der Grube Tannenberg

Im Rathaus der Gemeinde Steinberg in Rothenkirchen hieß Bürgermeister Günter Pührer die Gäste aus Hünfeld herzlich willkommen. Nach einem Abend in den Familien ging es am zweiten Tag in das Rodewischer Museum für erzgebirgische Volkskunst.

Nach einem Zwischenstopp am Weihnachtsmarkt in Auerbach stand eine eindrucksvolle Mettenschicht im Besucherbergwerk der Grube Tannenberg auf dem Programm.

Im Rahmen der Abendveranstaltung im Steinberger Gemeindeteil Wernesgrün nutzte Hünfelds Bürgermeister Dr. Eberhard Fennel die Gelegenheit, den Gastgebern für das Engagement bei der Vorbereitung des Aufenthalts zu danken. Organisiert und vorbereitet hatten die Begegnung Hermann Lorenz, Siegfried Möckel und Gerti Müller.

Eine deutsch-deutsche Partnerschaft hat sicher eine ganz andere Ausprägung und politische Bedeutung, als internationale Partnerschaften mit Landerneau in der Bretagne oder mit Proskau in Oberschlesien, so Dr. Fennel. Es gehe nicht nur um die Zielsetzung eines guten Miteinanders, sondern in der wieder gewonnenen Einheit Deutschlands einen Beitrag zu einem freien Europa des Friedens zu leisten.

Die Vorstände der Partnerschaftsvereine Der Steinbergturm

Im Rahmen der sehr gelungenen gemeinsamen Abendveranstaltung wurden viele Erinnerungen an Begegnungen der zurückliegenden 20 Jahre ausgetauscht

Nach einem gemeinsamen Gottesdienstbesuch in der evangelischen Kirche von Rothenkirchen, trafen sich die Gäste zu einem Besuch der Weihnachts- und Krippenausstellung im Bahnhofsgebäude in Rothenkirchen.

Verabschiedet wurden die Hünfelder Gäste bei einem Treffen nach einem gemeinsamen Mittagessen am Wahrzeichen der Gemeinde Steinberg, dem Steinbergturm.

 

Seite: 1